Accès membres

Die Hälfte aller Heimbewohner sind bereits geimpft

In Alters- und Pflegeheimen wird seit Montag geimpft. Ein erstes Fazit nach fünf Tagen.
Am Montag starteten die Impfungen in den Alters- und Pflegeheimen. Wie Kantonsarzt Christian Ambord sagt, seien bereits mehr als die Hälfte aller Bewohner in Walliser Alters- und Pflegenheimen mit der ersten Dosis bereits geimpft worden. «Negative Rückmeldungen gab es noch keine. Schwere Nebenwirkungen ebenfalls nicht», sagt Christian Ambord. Der Kanton bestätigt auf Anfrage von pomona.media, dass die Bereitschaft für die Impfung vorhanden sei. «Die Impfung wird als Hoffnung und Erleichterung in der aktuellen Gesundheitskrise wahrgenommen», sagt das Gesundheitsdepartement. Gesamthaft wurden im Kanton bis am Freitag über 1500 Personen geimpft. 

Avalems

Association valaisanne des EMS
Avenue de la Gare 29
CP 91
1951 Sion


027 / 323 03 33

Horaires d'ouverture

Lundi - jeudi
09h00 - 11h00
14h00 - 16h00
powered by /boomerang
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites.
Lire les mentions légales ok