Mitgliederbereich

Mitglieder des klinischen Ethik-Pools

  • Frau Géraldine Gianadda, Präsidentin: Rechtsanwältin und Mitglied der interkommunalen KESB von Martigny (Behörde zum Schutz von Kindern und Erwachsenen), Dozentin (Recht und Schutz von Kindern und Erwachsenen) an der HES-SO, ES Social Domain, Sion. Sie war außerdem Fachanwältin in der Zentrale der Staatsanwaltschaft in Sion und Ermittlungsrichterin für das Zentral-Wallis.

  • Dr. med. Bernard De Bruijn: Facharzt für Allgemeine Innere Medizin FMH. Verfügt über eine umfangreiche internationale Berufserfahrung, insbesondere in Holland. Derzeit praktiziert er in Hérémence und arbeitet als Vertrauensarzt mit dem Heim "St-Sylve" in Vex zusammen

  • Dr. Johan Rochel: Gründer von EthiX: Labor für Ethik in Innovation, promovierter Jurist und Master in Philosophie. Er ist Forscher in Rechtsphilosophie an der Universität Zürich und Dozent an der EPFL.

  • Dr. Anne Métral: FMH Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkt FMH in Alterspsychiatrie und -psychotherapie. Leitende Ärztin des Dienstes für Gemeindepsychiatrie und -psychotherapie im Spitalzentrum Unterwallis. Ehemalige Kaderärztin des alterspsychiatrischen Dienstes mit jahrelanger Leitung des Ambulatoriums, der Tageskliniken und der Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie in den Alters- und Pflegeheimen. Sie arbeitet zurzeit im Bereich der Geistigen Behinderung im Unterwallis und in der Memoryklinik in Siders. 

  • Frau Madeline Heiniger: Krankenschwester für allgemeine Pflege und hat eine Weiterbildung in Theologie absolviert.  Sie besitzt ein NLP-Zertifikat als Praktikantin sowie ein Zertifikat als Lebens-Geschichtensammlerin. Ehemalige Gemeindepräsidentin ist sie seit 2013 Mitglied des Großen Rates und war Vorsitzende der Justizkommission.

  • Herr Pierre-Alain Raemy: Er besitzt einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, sowie ein postgraduiertes Diplom in öffentlicher Verwaltung und einen Master-Abschluss in angewandter Ethik  der University of Sherbrooke / Kanada. Er zog sich von der Polizei in Lausanne zurück, wo er seine gesamte Karriere verbrachte und von 2011 bis 2019 als Kommandant amtete. Fast zwanzig Jahre lang leitete er einen Ausschuss für kulturelle und organisatorische Veränderungen durch einen ethischen Ansatz

Avalems

Verein der Walliser APH (AVALEMS)
Avenue de la Gare 29
Postfach 91
1951 Sitten


027 / 323 03 33

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr
powered by /boomerang
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok