Mitgliederbereich

Vorbeugung und Massnahmen gegen Arbeitsunterbrechungen bei der Medikamentenabgabe

Delphine Peyla, diplomierte Pflegefachfrau und Gewinnerin des Prix AVALEMS 2020, hat in ihrer Bachelorarbeit Massnahmen analysiert, mit denen Unterbrechungen und Störungen des Pflegepersonals während der Verabreichung von Medikamenten minimiert werden können. Die Arbeit beleuchtet einen Aspekt, der den medizinischen Fachkräften oft nicht ausreichend bewusst ist: «Nein, es ist nicht normal, bei der Vorbereitung oder Verabreichung von Medikamenten mehrmals gestört zu werden.» Diese Unterbrechungen können offensichtlich zu Fehlern bei der Medikation führen. Die Stärke dieser Analyse liegt darin, dass dieser besondere Aspekt hervorgehoben wird und drei sehr konkrete Massnahmen vorgeschlagen werden, um zu versuchen, den Einfluss dieses Faktors zu verringern.

 

Synthesebericht der Arbeit auf der AVALEMS-Website (Artikel) (nur auf Französisch)

Komplette Bachelorarbeit (nur auf Französisch)

Avalems

Verein der Walliser APH (AVALEMS)
Avenue de la Gare 29
Postfach 91
1951 Sitten


027 / 323 03 33

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
09.00 - 11.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
powered by /boomerang
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok